Französisch-Schweizer Beziehungen... Folge...version en Français english version

Galerie Fotos

Auf Initiative unseres Genfer Freundes Edouard Sommer haben wir uns, Christian, photo-2 Luc und ich selbst, am Samstag, dem 20. Oktober Chermignon-d'en-Haut, über Sierre in befunden, Kostete ihn, in der guten Gesellschaft für einen beispiellosen Tag, und der alle Teilnehmer auf immer kennzeichnen wird.

Zweiundzwanzig Trommeln waren da, unter denen sieben Schweizer Meister: Ivan Kym (2006, 2002, 1998), Guillaume Rey (1994), Roman Lombriser (1990), Remigius Rupp (1986), Hans Luterbacher (1978), Peter Achermann (1974, 1970), ohne Persönlichkeiten zu vergessen, so wie Louis Salamin, und der 84 Jahre alte Dekan Daniel Quinodoz (Meister 1958), für den ein totaler Überraschungseffekt geschont gewesen war.

Seit Aperitif war die Umgebung durch eine gemeinsame Leistung gebracht, dann, dieser Meister eigen. Der Austausch, immer, der ist enrichissants, dauerte während des traditionellen örtlichen Kratzers.
Dann kam man in der tätigen Teilnahme der französischen Trommeln an: Vergleich des Materials und vor allem der Einstellung und des seines(Tones). Man gelang natürlich, über das "coulé" zu sprechen sieh auf die Methode, ihrer Derivate, und seiner(ihrer) valaisanne " fignolement " Spielart zu sehen. Diese zwei Kombinationen(Overalls) scheinen zu nah zu sein, um verschiedene Ursprünge zu haben; sie schieben eine anderen von der Betonung auf. Einige Werke illustrierten die Äußerungen(Absichten). Ein großer Moment für Ihren Diener war die Erfüllung einer Marschreihe Bâloises (der Grizzli) photo-1 mit dem Autor (Hans Luterbacher) und Ivan Kym Auf Gegenseitigkeit auf einem sehr "französischen" Stück.

Sie verstehen leicht, daß dieser Tag, um so mehr sehr schnell ging, als sie im Zeichen der Einfachheit und der Freundschaft vollständig gestellt war. Edouard und seine Mannschaft haben wirklich gut gearbeitet, um diesen Bund(Ansammlung) zu organisieren, die körperliche Verwirklichung auszuführen, damit jeder mit vielen guten Erinnerungen und der Lust(Neid) zurückkehrt, das das ohne Zukunft nicht ist.

Ph.V. 2007-10-25

Rückkehr Homepage